Der Eingangsbereich …

… ist der Treffpunkt für alle vor und nach dem Unterricht.

Von hier aus kommt man gleich links zum Büro unseres Hausmeisters und zum Hortraum sowie rechts  zur „Garage“ für die Kinderfahrzeuge. 

Und hinter der großen Glastür befindet sich das Treppenhaus. Im Advent wird hier auch gesungen und musiziert. Für die vielen Urkunden wird das Treppenhaus jedoch bald zu klein. Zum Glück haben wir noch weitere Treppen und auch zwei Fahrstühle.

Wenn es dunkel wird, dann erkennt man die unterschiedlichen Farben der drei Etagen auch von draußen:

gelb im 2. Obergeschoss

blau im 1. Obergeschoss

orange im Erdgeschoss 

In der orangefarbenen Etage im Erdgeschoss …

… befinden sich unter anderem  Klassenräume und die dazugehörenden Küchen, aber auch  Wasch- und Pflegeräume, ein Whirlpool, ein Spiel- und Aktionraum, ein Therapieraum und ein Snoezelen-Raum.

In der blauen Etage im 1. Obergeschoss …

… befinden sich weitere Klassenräume, Toiletten und Waschräume, ein Pflegeraum, Therapieräume und der Musikraum, was ja meist nicht zu überhören ist.
Räume für die Wäschewerkstatt und die große Lehrküche mit höhenverstellbaren Schränken befinden sich ebenfalls auf dieser Etage.

In der gelben Etage im 2. Obergeschoss …

… befinden sich nur vier Klassenräume, ebenfalls mit Küchen. Aber hier befinden sich auch noch Toiletten, Duschen, Therapieräume (auch für die Logopädie), ein Arztzimmer, die kleine Bibliothek mit einer Computerecke, die Nähwerkstatt, die Werkstatt „Büro“ und ein Raum für „Unterstützte Kommunikation“ und Leseförderung.

Schließlich findet man in der gelben Etage unterm Dach auch das Lehrerzimmer, das Sekretariat und die beiden Zimmer der Schulleiterin und des Konrektors (derzeit nicht besetzt), sowie die Büros des Schulsozialarbeiters und der leitenden Erzieherin.

Und welche Räume kann man im Keller finden?

Die Werkstatt Natur, die Keramik- und die Holzwerkstatt haben da ihre Räume. Auch einen kleinen Diskokeller gibt es da.

Auf dem Schulgelände befindet sich eine große Turnhalle und eine Aula.

weiter zum Außengelände